Schule auf dem Bauernhof

Datum: 
Mittwoch, 29. Mai 2019

Mit dem Bus fuhren wir gemeinsam mit der 2b nach Füllersdorf zum Bauernhof der Familie Summerer.Herr Summerer erwartete uns schon beim Bus, und führte uns gleich zu seinem Hof. Wir machten mit dem Hund der Familie Bekanntschaft und mit dem Hausschwein Hans, das uns tolle Kunststücke vorführte. Auch über die Schafe erfuhren wir viel, und durften sie sogar an der Leine herumführen. Herr und Frau Summerer vermittelten uns sehr viel Wissen über ihre Tiere auf dem Bauernhof. Das war wirklich sehr interessant. Nach einer köstlichen Jause gingen wir in den Stall, wo wir im Stoh hüpfen durften. Danach stellten wir uns in einer Reihe zum Reinigen in einer "Waschstraße" auf. Das war ein Spaß! Weiter ging es in den Kuhstall zur Rinderfamilie, dann in den Eselstall, weiter in den Hühnerstall, wo jedes Kind Eier abnehmen und in einen Karton schlichten durfte. Im Ziegen- und Gänsestall war es auch sehr interessant. So rasch verging der Vormittag auf dem Bauernhof. Es war sehr abwechslungsreich und interessant! Echt fein!

Ein Glück, dass wir einen so tollen Gewinn beim Malwettbewerb gewonnen haben!!